Ehrung für über eine Tonne CO2-Einsparung beim Stadtradeln

Innerhalb von drei Wochen haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen 7.197 km auf dem Fahrrad zurückgelegt und damit 1.022 kg CO2-Ausstoß vermieden. Für diese Leistung wurde das Team „Unsere Stadtwerke“ bei der gestrigen Sitzung des Umweltschutzausschusses ausgezeichnet: Kreispräsident Peter Labendowicz, Schirmherr der Aktion Stadtradeln, überreichte unserer Teamkapitänin Tessa Steege eine Bronze-Urkunde.

Das von den Stadtwerken Itzehoe gesponserte Preisgeld für den dritten Platz möchten wir natürlich nicht uns selbst, sondern einem guten Zweck widmen – der Betrag kommt deshalb dem Verein „Kopf hoch“ zugute, der Kinder und Jugendliche mit Behinderung und deren Angehörige unterstützt.