Stadtwerke-Camp mit 73 Teilnehmern gestartet

Anschließend stellte er Programm und Trainingseinheiten vor und teilte die Kids in altersgerechte Gruppen ein. Neben einem Camp-Shirt erhielten alle Teilnehmer auch das neue Camp-Heft, welches die Stadtwerke persönlich überreichten. Dann noch schnell zum Fototermin für das gemeinsame Camp-Foto – gar nicht so leicht 73 kleine und große Basketballer mit Trainern und Betreuern gut sichtbar auf ein Foto zu bringen. Am Ende hatte Pit Ehrich alles im Kasten und es ging endlich los. Schließlich sind die Kids zum Basketballspielen gekommen. In den kommenden vier Tagen können Sie dies nun ausgiebig tun – immer unter den Augen echter Basketballprofis. Wir wünschen allen Teilnehmern ganz viel Spaß bei unserem Camp!