Stadtwerke sind "Partner der Feuerwehr"

Immer einsatzbereit, wenn’s brennt oder Not am Mann ist: 20 Stadtwerke-Mitarbeiter, also immerhin rund 10 Prozent unserer Belegschaft, sind ehrenamtliche Mitglieder der Feuerwehr. Die Stadtwerke unterstützen die örtlichen Feuerwehren seit vielen Jahren, indem sie ihren Mitarbeitern das Ausrücken zu Einsätzen während der Arbeitszeit ermöglichen.

Für diese gute Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Feuerwehrangehörigen überreichte Frank Raether, Kreiswehrführer in Steinburg, heute bei einem feierlichen Ortstermin das Ehrenschild an Stadtwerke Geschäftsführer Gregor Gülpen. Mit von der Partie waren ein Trupp Feuerwehrmänner in Dienstkleidung und eine große Drehleiter – auf der ging es am Ende 32 Meter hoch in den (leider grauen) Himmel.

Die Stadtwerke Steinburg sind bundesweit das 40. Unternehmen, das mit dieser Auszeichnung geehrt wird. Wir bedanken uns herzlich und sind weiter Feuer und Flamme für unsere Einsatzkräfte!