IZ4You – Deine Stadt in einer App

IZ4You – Itzehoe hat eine eigene App. Eine App von Itzehoern für
Itzehoer zu gestalten war die Idee von Stadtwerke Geschäftsführer Gregor Gülpen. „Mit der App haben wir ein Medium geschaffen, das die Itzehoer im Alltag begleiten und unterstützen soll“, sagt Gülpen. „Eine App, die sozusagen alles vereint, was jeder für sich mit Itzehoe verbindet.“ Freizeitaktivitäten, Schule, Essen, Arbeit, Shopping oder Mobilität – die neue App bündelt alles, was Einheimische über ihre Heimatstadt wissen müssen. Der Nutzer erfährt auf einen Blick, wo abends noch etwas los ist, welches Geschäft mit Rabatten lockt, wer Praktikumsplätze anbietet oder welcher Vortrag wo stattfindet. Ergänzende Funktionen, wie z. B. die Erinnerung zum rechtzeitigen Rausstellen der Mülltonne oder der Apothekennotdienst-Kalender mit Kartenansicht und Navigationsfunktion machen die neue App zu einem sympathischen und nützlichen Alltagsbegleiter. Ab dem 11. September steht sie kostenfrei als Download für iOS und Android Systeme zur Verfügung.
„Unsere Stadt hat viel zu bieten, man muss nur wissen wo“, sagt Projektleiter Jan-Patrick Bagdon. Jede Altersgruppe wird mit den passenden Freizeitideen angesprochen, von Schülern über Familien und Singles bis hin zu älteren Menschen. Ob Discobesuch, Einkaufsbummel in der Innenstadt, Restaurant- oder Kinoabend, attraktive Angebote für Schnäppchenjäger oder Nachtschwärmer – ein Blick in die App soll den notwendigen Überblick verschaffen. Wer noch nicht weiß, wohin es ihn am Abend zieht, findet z. B. im Eventkalender die Veranstaltungstermine. Noch schneller funktioniert es über die lokale Suchfunktion der App. Mit einem Fingertipp gelangt der Nutzer schnell zu den einzelnen Rubriken, hinter denen sich viele hilfreiche Extras verbergen. So finden sich unter „Nachrichten“ aktuelle News von Meldungen des Itzehoer Anzeigers über lokale Top-Themen und sportliche Neuigkeiten bis hin zu den Blaulicht- Meldungen von Polizei und Rettungsdiensten. „Mein Itzehoe“ informiert Eventbesucher über alles, was in der Stadt und drum herum so los ist – ganz egal ob es zu Festen, Konzerten, Vorträgen, Märkten oder Messen gehen soll. Filmfans haben zudem die Möglichkeit, sich unter „Kino“ über die neuesten Streifen detailliert zu informieren und Trailer anzuschauen. „Meine Vorteilswelt“ bietet Zugang zu attraktiven Angeboten, Gewinnspielen und Rabatten von Einzelhändlern, Unternehmen oder Vereinen. Hier können beispielsweise Rabatt-Coupons direkt am Smartphone aktiviert und vor Ort eingelöst werden. Die Rubrik „Service“ umfasst praktische Funktionen wie einen Abfallkalender, die GPS-gestützte Suche nach Branchen, Ärzten oder Apotheken sowie die offenen Praktikumsplätze an der gesamten Westküste. „Mobilität“ bringt alle weiter, die viel unterwegs sind – ob die Nutzer des ÖPNV mit Fahrplanauskunft und Abfahrtsmonitor oder Autofahrer mit dem Tankstellenfinder und einem Überblick über regionale E-Ladesäulen. Die Rubrik „Stadtwerke“ schließlich umfasst ein Rundum-Paket an Serviceangeboten für Kunden: Hier finden sich aktuelle Stadtwerke-News, ein Tarifrechner, die Möglichkeit der Zählerstands-Mitteilung und ein Kontaktformular. Und falls einmal etwas nicht rund laufen sollte im Versorgungsnetz der Stadtwerke, können Störungen direkt über die App vom Nutzer gemeldet und so noch schneller behoben werden.
Auch Gastronomen und Einzelhändler sowie Unternehmen, Vereine und Schulen profitieren von der App durch jede Menge Möglichkeiten sich wirkungsvoll zu präsentieren. Neue Zielgruppen, aber auch treue Stammkunden werden über diesen Kommunikationsweg erreicht. Damit trägt die App als zusätzliches und innovatives Instrument zur Stärkung lokaler Anbieter und ihrer Kommunikation vor Ort bei. „Wir bieten also nicht nur großen, sondern auch kleinen Unternehmen die Chance, ihre Veranstaltungen und Angebote vorzustellen“, so Stadtwerke Geschäftsführer Gregor Gülpen. „Wir freuen uns, damit allen Interessierten eine Plattform für ihre Welt zu geben.“ Mehr als 30 Mitstreiter, darunter Schulen, Vereine und viele namhafte Unternehmen aus Itzehoe und der Region, sind bereits Teil der App. Mit Hilfe eines sogenannten Content-Management- Systems (CMS) und über einen eigenen Zugang können Veranstaltungen, Angebote, Nachrichten und Ähnliches selbständig eingegeben werden – ganz einfach in wenigen Schritten unter www.IZ4You.de, einem Service-Angebot der Stadtwerke für interessierte Unternehmen. Vorteil der App: Alle wichtigen Informationen sind gebündelt und lassen sich insbesondere unterwegs sehr effektiv nutzen. Wer dafür die Stadtwerke Hotspots in der Innenstadt verwendet, tut dies, ohne auf das eigene Datenvolumen zurückzugreifen. Einfach mit dem WLAN-Netz „Stadtwerke Itzehoe Hotspot“ verbinden und die Nutzungsbedingen auf der Anmeldeseite bestätigen.
Viel praktischer Nutzen bei ganz einfacher Bedienung – um eine ausgereifte, anwenderfreundliche App zu entwickeln, waren intensive Vorarbeiten nötig. „Das Projektteam hat in den vergangenen Monaten viel Arbeit in die Konzeption und Umsetzung gesteckt und hofft sehr, dass die App gut ankommt und viel genutzt wird“, sagt Marketingleiterin Silvia Schnegulau. Um IZ4You schnell bekannt zu machen wird ein Promotion-Team aus Stadtwerke Mitarbeitern in den kommenden Wochen vermehrt an Schulen, in der Innenstadt, am ZOB und auf dem Wochenmarkt unterwegs sein. Im Rahmen der Aktion werden zum Beispiel frische Äpfel (App-fel) und Info-Flyer an Schüler und Fußgänger verteilt. Pünktlich zum Release locken außerdem Gewinnspiele mit interessanten Preisen und Vergünstigungen. Die neue App bietet noch viel weiteres Entwicklungspotenzial und soll vor allem eines verdeutlichen: Hier in Itzehoe passiert etwas – Itzehoe lebt, Itzehoe wächst, Itzehoe bleibt nicht stehen.

Kontakt:
Silvia Schnegulau
Öffentlichkeitsarbeit / Marketing
Tel.: 0 48 21 774-118
Fax: 0 48 21 774-100
Mobil: 0176 19 771 118
E-Mail: silvia.schnegulau@stadtwerke-steinburg.de