Erdgas

Wir kochen, heizen und fahren mit Erdgas. Mehr als 80 % der neu angeschlossenen Haushalte in Itzehoe entscheiden sich bei der Wärmeversorgung heute für Erdgas, denn bei der Verbrennung der sauberen Energie Erdgas entstehen nur geringe CO2-Emissionen und Schadstoffe.

Gasanschluss

Informationen für Haus- und Grundstückseigentümer

Informationen für Haus- und Grundstückseigentümer

Gasanschluss beauftragen

Sie wollen sich an das Gasnetz der Stadtwerke Itzehoe GmbH anschließen lassen? Dafür sind nur wenige Schritte notwendig:

Beauftragen Sie hier online (?) Ihren Gasanschluss, fordern Sie einen Antrag auf Anschluss an das Gasnetz an bzw. laden Sie sich den Antrag auf Anschluss an das Gasnetz hier herunter.

Fügen Sie Ihrem Antrag bitte den Lageplan des Gebäudes im Maßstab 1:500 und einen Geschossplan mit Angabe der gewünschten Anschlusspunkte bei und senden Sie ihn ausgefüllt und unterschrieben an uns zurück. Sie erhalten dann von uns einen Kostenvoranschlag.
Sobald Sie uns dann wiederum das von Ihnen unterschriebene Angebot zurücksenden, ist Ihr Auftrag zum Gasanschluss erteilt.

Herstellung des Gasanschlusses

Die Herstellung des Gasanschlusses läuft genau so einfach wie der Anschluss an unser Strom- oder Wassernetz. Nachdem Baukostenzuschuss (BKZ) und unterzeichnete Auftragsunterlagen bei uns eingegangen sind, stellt einer unserer Meistern den Hausanschluss her; im Anschluss erhalten Sie eine Rechnung über die Hausanschlusskosten.

Sobald Ihr Installateur die Gasanlage fertig installiert hat, vereinbaren wir einen Termin, um den Gaszähler Messeinrichtung einzubauen und Sie können Ihren Gasanschluss in Betrieb nehmen.

Spartipp: Die gemeinsame Verlegung von Hausanschlüssen für mehrere Energiearten (Strom, Gas/Fernwärme, Wasser) kann zu Preisnachlässen führen.

Im Merkblatt „Der Netzanschluss“ des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. für Bauherren, Anschlussnehmer, Bauunternehmer und Architekten finden Sie hilfreiche Informationen zur Installation des Netzanschlusses und eine Checkliste mit Tipps.

Alle Informationen und Anträge finden Sie im Menü unter Downloads und Links.

Ansprechpartner
Fritjof Maaß
Telefon: 04821 774-212
fritjof.maass@stadtwerke-steinburg.de

 

 

Informationen für Installateure

Informationen für Installateure

Installationsanmeldung Gas

Jede Erstellung, Änderung sowie Erweiterung eines Gasanschlusses ist anzumelden. In Zusammenarbeit des BDEW mit norddeutschen Netzbetreibern, den SHK-Fachverbänden sowie den Landesinnungsverbänden des Schornsteinfeger-Handwerkes wurde ein einheitliches, länderübergreifendes Formular „Anmeldung einer Gasinstallation“ entwickelt, das Sie in Papierform oder als PC-Anwendung nutzen können.

In den Erläuterungen zur Gasanmeldung finden Sie die nötigen Informationen zum Verfahrensablauf zur Installationsanmeldung sowie die Bezirksaufteilung mit den Zählerausgabestellen.

Sollten Sie in einem von der Stadtwerke Itzehoe GmbH versorgten Gebiet eine Installationsausführung planen, bitten wir Sie vorab zu prüfen, ob die Gasversorgung sichergestellt werden kann.

Alle Informationen und Anträge finden Sie im Menü unter Downloads und Links.

Ansprechpartner
Fritjof Maaß
Telefon: 04821 774-212
fritjof.maass@stadtwerke-steinburg.de

Weitere Informationen zur Installation von Gasanschlüssen

Eintrag in das Installateurverzeichnis der Stadtwerke Itzehoe GmbH

Wir arbeiten mit Gas-Installateuren zusammen, die in unser Installateurverzeichnis aufgenommen wurden. Wenn Sie als Installateur bei uns geführt werden möchten, füllen Sie bitte den Antrag zur Eintragung ins Gasinstallateurverzeichnis aus. Die Bedingungen für die Aufnahme sind im Merkblatt zur Eintragung von Installationsunternehmen zusammengestellt.

Neuer Geruchsstoff für Erdgas

Erdgas ist ein Brennstoff, der von Natur aus nicht riecht. Aus Sicherheitsgründen wird ihm ein so genanntes Odoriermittel zugesetzt - dieses wird ab 12.01.2018 im gesamten Netz erneuert. Damit Sie ausströmendes Gas schnell und bereits in kleinen Mengen wahrnehmen, wird dem Gas ein Geruchsstoff zugesetzt. Die Schleswig-Holstein Netz AG hat dafür das neue Odoriermittel „Spotleak 1005“ entwickelt: Es riecht extrem nach faulen Eiern und ist trotzdem schwefelarm. Der Geruch ist so unnatürlich, dass er von jedem als Warnung wahrgenommen wird. Das Odoriermittel wird zukünftig im gesamten Netzbetrieb eingesetzt. Möchten Sie einmal Probe schnuppern? In unserem Kundenzentrum am Berliner Platz erhalten Sie eine Geruchsprobe!


Erdgastankstelle

Auch als Kraftstoff erweist sich Erdgas als eine effiziente und kostengünstigere Alternative gegenüber Benzin oder Diesel. Deshalb können Sie rund um die Uhr in Itzehoe Erdgas tanken.

Erdgastankstelle Itzehoe/Nordoe

ARAL-Tankstelle, Elmshorner Straße 36, Autobahnausfahrt Itzehoe-Süd
Preis: 98,9 ct/kg (Stand: 01.03.2016). Es handelt sich um Erdgas der Gruppe H.

Der Tankvorgang ist ganz einfach

Wartezeiten ergeben sich beim Tanken nicht, da die Befüllung mit einem Druck von rund 250 bar erfolgt. Das Tanken mit der Erdgaszapfpistole ist ebenso einfach, schnell und sicher wie bei Benzin oder Diesel  - dazu ohne lästigen Geruch. Einfach den Schlauch auf den Tankstutzen setzen und mit einem Handgriff verriegeln.

Fahren mit Erdgas rechnet sich

Nicht nur für Gewerbe- und Industriebetriebe sowie Flottenbetreiber rechnen sich Erdgasfahrzeuge, auch im privaten Bereich haben sie sich bereits bewährt. Denn Erdgas verbrennt nicht nur schadstoffarm und leise, sondern ist auch kostengünstig. Bereits nach kurzer Zeit hat sich der höhere Anschaffungspreis durch die günstigen Kraftstoffpreise amortisiert.

Steigen Sie um, wir beraten Sie gern.

Ansprechpartner
Reiner Thomsen
Tel. 04821 774-115
vertrieb@stadtwerke-itzehoe.de