Abwendung einer Zählersperre

Abwendung einer Zählersperre

Selbst wenn Sie mit Ihren Zahlungen für Energie bereits stark im Rückstand sind, wollen wir vermeiden, einen Strom- oder Gasanschluss zu sperren. Sie haben deshalb die Möglichkeit, eine sogenannte „Abwendungsvereinbarung“ mit uns zu treffen.

Was bedeutet „Abwendungsvereinbarung“?

In einer schriftlichen und rechtsverbindlichen Übereinkunft mit uns verpflichten Sie sich, die aufgelaufenen Forderungen in maximal sechs Ratenzahlungen zu begleichen. Dabei ist es wichtig, die festgesetzten Raten pünktlich und vollständig zu zahlen. Andernfalls erlischt die Abwendungsvereinbarung – und eine Liefersperre ist unvermeidlich.

Was müssen Sie tun, um eine Abwendungserklärung abzugeben?

  • Eine Mustervereinbarung können Sie hier herunterladen.
  • Füllen Sie die Vereinbarung vollständig aus.
  • Die Abwendungsvereinbarung muss vor einer Sperrung bei uns eingegangen sein.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an: 04821 774-72. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Zusätzlich haben wir eine Liste mit nützlichen Hinweisen zum Thema Liefersperre hier für Sie hinterlegt.

Auch Tipps und Hinweise, um Ihren Energieverbrauch zu senken, bekommen Sie von uns. Sprechen Sie uns gerne an. Eine erste Anlaufstelle in Sachen Energie-Effizienz finden Sie im Internet z. B. auch auf der Seite der Verbraucherzentrale.