Phone Icon
Kundenzentrum
Service-Hotline
Entstörungsdienst
FAQ

Ihre Strombelieferung ist über die Installation eines so genannten Vorkassenzählers möglich. Er wird anstelle des regulären Zählers installiert. Sobald Sie einen selbstgewählten Betrag einzahlen oder einen entsprechenden Einzahlungsnachweis vorlegen, laden wir diesen Betrag als Guthaben auf einen Chipschlüssel, den wir Ihnen aushändigen. Halten Sie Ihren Chipschlüssel vor den Vorkassenzähler. Drücken Sie anschließend den Bestätigungsknopf – und Sie können Ihr Guthaben verbrauchen.

Ein Vorkassenzähler eignet sich nicht nur, um die Zahlung Ihrer monatlichen Abschläge sicherzustellen, sondern auch, um eventueller Altschulden abzuzahlen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Kundennummer per E-Mail an mahnwesen@stadtwerke-itzehoe.de oder rufen Sie uns an unter 04821 – 774 190.

Nach einer Sperrung ist der gesamte Zahlbetrag zzgl. der Sperr- und Anstellgebühren in Höhe von 110,00 € je Anschluss zu zahlen. Die Anstellgebühren sind die Kosten, die uns entstehen, um Ihren Anschluss wieder zu aktivieren.

  • Eine Mustervereinbarung können Sie hier herunterladen
  • Füllen Sie die Vereinbarung vollständig aus
  • Die Abwendungsvereinbarung muss vor einer Sperrung bei uns eingegangen sein

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie gerne an: 04821 774-72. Wir helfen Ihnen  weiter. Zusätzlich haben wir eine Liste mit nützlichen Hinweisen zum Thema Liefersperre hier für Sie hinterlegt.

In einer schriftlichen und rechtsverbindlichen Übereinkunft mit uns verpflichten Sie sich, die aufgelaufenen Forderungen in maximal sechs Ratenzahlungen zu begleichen. Dabei ist es wichtig, die festgesetzten Raten pünktlich und vollständig zu zahlen. Sie können die Zahlungen  auf unser Konto unter Angabe Ihrer Kundennummer überweisen oder bar bzw. per EC-Karte bei uns im Kundencenter am Berliner Platz 1 einzahlen.Andernfalls erlischt die Abwendungsvereinbarung – und eine Liefersperre ist unvermeidlich.

Selbst wenn Sie mit Ihren Zahlungen für Energie oder Wasser bereits stark im Rückstand sind, wollen wir vermeiden, einen Anschluss zu sperren. Sie haben deshalb die Möglichkeit, einmalig eine sogenannte „Abwendungsvereinbarung“ mit uns zu treffen.

Einen Antrag auf Ratenzahlung können per Mail an mahnwesen@stadtwerke-itzehoe.de senden. Bitte geben Sie dabei im Betreff Ihre Kundennummer an. Alternativ kommen Sie mit Ihrem Anliegen einfach persönlich in unserem Kundenzentrum vorbei.  Nach interner Prüfung erhalten Sie einen Ratenplan per Post. Damit er in Kraft treten kann, geben Sie bitte eine Ausfertigung unterschrieben an uns zurück. Im Kundenzentrum, per Post oder E-Mail.

Sie erhalten mit unseren Rechnungen und Vertragsbestätigungen einen Abschlagsplan. Er enthält den zu zahlenden Betrag und die Daten, wann er zu zahlen ist. Bitte tragen Sie Sorge dafür, dass Sie Ihre Zahlungen an uns rechtzeitig vornehmen – und geben Sie dabei bitte immer Ihre Kundennummer an; das erleichtert uns die Zuordnung enorm.

Eine Zahlungserinnerung verschicken wir an Sie, wenn wir drei Tage nach einem Fälligkeitstermin noch keinen Geldeingang verzeichnen konnten. Verstreichen weitere vier Wochen ohne Geldeingang, senden wir Ihnen eine Mahnung zu und weisen Sie darauf hin, dass Ihnen bei weiterem Zahlungsverzug eine Zählersperre droht („Sperrandrohung“).

Falls Sie den Zahlungstermin einmal nicht einhalten können, wenden Sie sich bitte umgehend an unseren Kundenservice. Dann können wir gemeinsam mit Ihnen eine geeignete Lösung finden. So bieten wir Ihnen für eine Nachzahlung, zum Beispiel aus der Jahres-Abrechnung, gern eine Ratenzahlung an. Melden Sie sich dazu bitte unbedingt vor dem Fälligkeitsdatum bei uns.

Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

SEPA-Lastschriftmandat

Die für Sie und uns einfachste und bequemste Methode. Sie erlauben uns mit dem Mandat, fällige Beträge rechtzeitig von Ihrem Konto abzubuchen, Guthaben überweisen wir umgehend an Sie zurück. Kurz: Sie müssen sich um nichts mehr kümmern. Alle Zahlungen werden rechtzeitig ausgeführt. Sie können uns das Mandat entweder über unser Kundenportal oder per Mail erteilen – oder besuchen Sie uns einfach kurz im Kundenzentrum, wenn Sie gerade mal in der Stadt sind.

 

Überweisung

Wenn Sie fällige Beträge selbst auf unser Konto überweisen wollen, nutzen Sie das Konto der Stadtwerke Itzehoe GmbH bei der Volksbank Itzehoe; IBAN DE35 2019 0109 0000 0031 00; BIC GENODEF1HH4. Bitte geben Sie im Verwendungszweck immer Ihre Kundennummer an.

 

Bareinzahlung/EC-Kartenzahliung

In unserem Kundenzentrum am Berliner Platz ist eine kostenlose Bareinzahlung oder Zahlung per EC-Karte möglich. Unsere Öffnungszeiten dort: Montag bis Donnerstag: 08:00 – 16:00 Uhr, Freitag: 08:00 – 12:30 Uhr

Ein SEPA-Lastschriftmandat macht Zahlungen von Ihnen an uns oder von uns Sie einfacher. Sie erlauben uns damit, anstehende Beträge rechtzeitig von Ihrem Konto abzubuchen, Guthaben überweisen wir umgehend an Sie zurück. Kurz: Sie müssen sich um nichts mehr kümmern. Alle Zahlungen werden rechtzeitig ausgeführt. Sie können uns das Mandat entweder über unser Kundenportal oder per Mail erteilen – oder besuchen Sie uns einfach kurz im Kundenzentrum, wenn Sie gerade mal in der Stadt sind.

Lassen Sie uns einfach eine Nachricht zukommen. Entweder über unseren Online-Service, per Mail an kundenzentrum@stadtwerke-itzehoe.de oder per Telefon.