Wärmelink Zentrum: 
Start für das neue Wärmenetz in Itzehoe!

Neues Wärmenetz für Itzehoe?
Genau! Itzehoe braucht Lösungen für Heizwärme, die das Klima nicht ins Schwitzen bringen. Deshalb bauen wir das Fernwärmenetz aus. Das Ziel: Versorgungssicherheit für uns alle, auch in Zukunft. Der „Wärmelink Zentrum“ ist ein großer Schritt für bessere Wärme in unserer Stadt!

Gute Nachricht für Anwohnende
Mittelfristig können sich die Anwohnenden an den „Wärmelink Zentrum“ anschließen lassen. Wir arbeiten parallel am Leistungsausbau des Blockheizkraftwerkes Klosterforst. Ende 2025 wollen wir den geschafft haben.

Meldet euch gerne: 

Bei Fragen zum „Wärmelink Zentrum“ schreibt eine E-Mail an: waermelink@stadtwerke-steinburg.de

Nadelöhr Zeppelinplatz
Die Bauunternehmen Plus-Pohl und Michel Bau lagern auf dem Zeppelinplatz Material für ihre Baustell...
Baustelle wandert in zwei Richtungen
Neben der Bewegung stadteinwärts greifen die Bauarbeiten demnächst zusätzlich in Richtung Langer ...
Baustart Friedrich-Ebert-Straße
Ab Einmündung Dürrstraße haben auf der Friedich-Ebertstraße die Tiefbauarbeiten begonnen. Stadte...

Häufig gestellte Fragen:

Wann ist der Wärmelink fertig?
Der Wärmelink Zentrum soll bis Ende 2024 umgesetzt sein. Allerdings können zum Beispiel schlechtes Wetter, unerwartete Bodenfunde, nicht vorhersehbare bautechnische Anforderungen den geplanten Baufortschritt – und damit das geplante Ende der Arbeiten – verzögern.
Wann ist meine Adresse von den Bauarbeiten betroffen?
Grundsätzlich gilt: Unsere Baudienstleister, die Firmen Plus-Pohl und Michel Bau, verteilen rechtzeitig (8-14 Tage vorher) Infos an die Haushalte, die als nächstes von den Tiefbauarbeiten in ihrer Straße betroffen sind. Die Arbeiten für den Wärmelink Zentrum haben in der Friedrich-Ebert-Straße/Einmündung Dürrstraße begonnen. Sie bewegen sich von hier stadteinwärts. Und zwar in 100 Meter Abschnitten. Ab der 2. Juniwoche beginnen die Bauarbeiten auch in der Dürrstraße in Richtung Langer Peter, ebenfalls in 100 Meter Abschnitten. Genau zu prognostizieren, wie zügig und störungsfrei die Arbeiten vorangehen, ist praktisch nicht möglich. Deshalb können wir keine exakten Bautermine für bestimmte Straßenabschnitte nennen.
Wie kommt die Müllabfuhr zu mir?
Wir haben mit unseren Baufirmen ein Prozedere abgesprochen, das für Sie keinen Zusatzaufwand bedeutet. Einzige Bitte an Sie: Versehen Sie Ihre Entsorgungsbehälter deutlich sicht- und gut lesbar mit Ihrer Adresse. Die Entsorgung geschieht dann folgendermaßen: - Sie stellen Ihren Müll am Abend vor dem Abfuhrtag wie gewohnt an die Straße - Von dort bringen ihn unsere Baudienstleister an einen Sammelplatz, wo das Entsorgungsunternehmen den Müll abholt. - Die entleerten Behälter bringen unsere Baudienstleister wieder zurück zu ihrem Grundstück (deshalb ist die gut sicht- und deutlich lesbare Adresse wichtig!).
Wie kommen Rettungs- und Pflegedienste zu mir?
Die Fußgängerwege bleiben die gesamte Bauzeit über frei. Da die Baustellenabschnitte jeweils nur 100 Meter lang sind, gelangen Rettungs- und Pflegedienste in jedem Fall zu Ihnen.
Mich interessiert ein Fernwärmeanschluss für mein Haus, wann kann ich angeschlossen werden?
Direkte Anlieger des Wärmelinks Zentrum können ab etwa 2026 mit einem Anschlussangebot rechnen. Hintergrund: Um möglichst vielen Itzehoern und Itzehoerinnen einen Fernwärmeanschluss anbieten zu können, müssen wir die Leistung unseres Blockheizkraftwerks im Klosterforst erhöhen. Diese Aufgabe haben wir bereits in Arbeit. Ende 2025 wollen wir mit dem Ausbau fertig sein.
Was kostet es mich, an den Wärmelink Zentrum angeschlossen zu werden?
Wir fänden es toll, Sie als Kundin oder Kunden für Fernwärme zu gewinnen. Und wir verstehen, dass die Kostenfrage für Sie zentral ist. Deshalb möchten wir Ihnen einen wirtschaftlichen Preis für einen Hausanschluss nennen. Der ist allerdings von einer Vielzahl Faktoren abhängig. Wir arbeiten zurzeit an einer Kalkulation, die Ihnen optimale Konditionen bringt. Wir wenden uns umgehend an Sie, wenn wir Ihnen ein verlässliches Angebot unterbreiten können.
Wo kann ich mein Interesse an einem Fernwärmeanschluss anmelden?
Wir entwickeln für Hausanschlüsse entlang des Wärmelinks Zentrum aktuell die Agenda, um Ihnen terminlich und preislich ein schlüssiges Angebot zu machen. Sobald diese Agenda steht, werden Sie sich als Anlieger oder Anliegerin auf dieser Seite für einen Hausanschluss vormelden können.
Muss ich mich wegen des Heizungsgesetzes jetzt schnell für eine neue Heizung entscheiden?
Nein. Eure Stadtwerke Itzehoe schaffen mit dem Ausbau des Fernwärmenetzes die Möglichkeit, künftig die Anforderungen des Heizungsgesetzes zu erfüllen. Anliegerinnen und Anlieger des Wärmelinks Zentrum haben Zeit, seine Fertigstellung abzuwarten.
Meine Heizung muss dringend ersetzt werden – was habe ich für Optionen?
Wenn Sie als Anliegerin oder Anlieger des Wärmelinks Zentrum Ihre defekte Heizung durch einen Fernwärmeanschluss ersetzen möchten – sprechen Sie mit uns. Wir werden dann mit Ihnen gemeinsam eine Lösung finden, wie die Zeit bis zur Installation eines Hausanschlusses zu überbrücken ist.